Texte

Der böse Deutsche (SPIEGEL ONLINE)

Christoph Rehage war der wohl bekannteste Deutsche auf Chinas Twitter-Pendant Weibo. 800.000 User lasen seine Beiträge. Dann machte er sich bei den Zensoren unbeliebt - mit drastischen Folgen.



Kaufrausch im Namen des Volkes (SPIEGEL ONLINE)

Ramires, Martínez, Teixeira: Die Chinese Super League hat in diesem Winter mehr Geld für Spieler ausgegeben als die englische Premier League. Was will China mit den Stars? Und wer steckt hinter den Klubs?



Einfach guat (DER SPIEGEL)

Snook wollte nur positiv sein und auf Rätoromanisch rappen. Doch dann wurde der Hip-Hopper zum Symbol für eine weltoffene Schweiz. 



Die Angela Merkel Asiens (SPIEGEL ONLINE)

Tsai Ing-wen wäre bei einem Wahlsieg die erste Frau an der Spitze von Taiwan. Doch ein Triumph ihrer Partei könnte auch für neue Spannungen des Inselstaats mit China sorgen.



Der Zorn der Erdbeeren (DER SPIEGEL)

Freddy Lim ist der bekannteste Heavy-Metal-Rocker Taiwans. Jetzt will er in die Politik. 



Was gut für China ist, ist auch gut für Alibaba (SPIEGEL ONLINE)

Sie gilt als "Fenster zu China": Der Internetkonzern Alibaba hat die "South China Morning Post" gekauft. Wird jetzt die einst kritische Zeitung aus Hongkong zu Pekings Propagandablatt?



König Richard vor der Krönung (SPIEGEL ONLINE)

Bei der Rugby-Weltmeisterschaft in England gibt es einen Top-Favoriten: Titelverteidiger Neuseeland. Der Kapitän der "All Blacks" könnte Geschichte schreiben. Der große Ausblick auf das Turnier.



Was bleibt von der "Regenschirm-Revolution"? (Krautreporter)    

Vor einem Jahr legte die „Regenschirm-Revolution“ Hongkong lahm. Die Proteste stellten China vor die größte Herausforderung seit dem blutigen Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens im Jahr 1989. Was ist von der Demokratiebewegung geblieben? Ein Streifzug durch die chinesische Sonderverwaltungszone.



Selbst genug (DER SPIEGEL)

Warum ein junges, erfolgreiches Paar auf das chinesische Wirtschaftswunder pfeift und lieber alleine auf einem Berg lebt.



Wie aus einem Volksbefreiungsarmee-Oberst die wahrscheinlich einflussreichste Frau Chinas wurde (Krautreporter)

Jin Xing war schon Oberst und Tänzer in der Volksbefreiungsarmee, dann Chinas erste Transgender-Frau und Gründerin des Shanghai Jin Xing Dance Theatre. Doch spätestens seit sie vor vier Jahren ins Fernsehen aufbrach, will sie Geschichte schreiben. 



Plüschige Soft Power (DER SPIEGEL)

Wie ein kanadischer Komiker die Chinesen zum Lachen bringen will.



Pegida schrumpft (SPIEGEL ONLINE)

Pegida ist bürgerlich und Legida brutal? Von wegen: Auf ihrer deutlich verkleinerten Demo in Dresden zelebrieren die Abendlandpatrioten den Schulterschluss. Ausgestoßen wurde ein anderer.



Die Machtprobe (DER SPIEGEL) 

Mit ihrer Forderung nach freien Wahlen demonstrieren die Hongkonger ein neues Selbstwertgefühl. Das autoritäre Regime in Peking steht vor seiner größten Herausforderung seit dem blutigen Massaker auf dem Tiananmen-Platz vor 25 Jahren.



Die Regenschirm-Revolution (SPIEGEL ONLINE)

Hongkong steckt in der schwersten politischen Krise seit der Rückkehr zu China. Zehntausende Menschen legen die Stadt seit Tagen lahm. Wer demonstriert? Für welche Ziele? Wie reagiert Peking? Die Fakten zur Regenschirm-Revolution.



Der letzte Deutsche (DER SPIEGEL)

Wie ein Hamburger Hells Angel mit seinen ausländischen Nachbarn lebt.